SPC Verlegeart

SPC Verlegeart

TopJoy SPC Flooring Installationshandbuch

Einführung

Dieser Leitfaden wird Sie durch die notwendigen Schritte unternehmen , um Ihren TopJoy SPC Bodenbelag zu installieren. Achten Sie darauf, sorgfältig dieses Handbuch lesen , so dass Sie den besten Weg für die Installation vorzubereiten kennen. Wenn die Anweisungen in diesen Führungen sowie unsachgemäße Installation muss, erlischt die Garantie gegeben durch TopJoy Flooring zu befolgen. Wenn Sie Fragen zu diesem Leitfaden über, oder Fragen haben , die in diesen Dokumenten bedeckt; bitte kontaktieren Sie TopJoy Floors an: sales@topjoyflooring.com.

ACHTUNG: Sägespäne

Die Sägen, Schleifen und / oder Bearbeitung von SPC Produkte können Staubpartikel erzeugen, die Atmungs verursachen können, Augen- und Hautirritationen. Bearbeitungswerkzeuge sollten mit einem Staubsammler ausgerüstet werden Staub in der Luft zu reduzieren. Tragen Sie eine geeignete NIOSH bezeichnete Staubmaske Exposition gegenüber Staubpartikel zu reduzieren. Vermeiden Sie den Kontakt mit Augen und Haut durch geeignete Schutzbrille und Schutzkleidung verwenden. Bei Reizung, flush Augen oder die Haut mit Wasser für mindestens 15 Minuten.

Arbeitspraktiken zur Entfernung von Existierende elastischen Bodenbelägen!

Nicht Sand, trocken fegen, trockenen schaben, Bohrer, Säge, perlengestrahltem oder mechanisch-Chip oder Pulverisieren bestehenden elastischen Bodenbelägen, Abdeck-, Futter Filz oder asphaltischen „Cutback“ adhesive. Diese Pro- dukte können Asbestfasern oder kristallines Siliziumdioxid enthalten. Staubbildung vermeiden. Einatmen solchen Staub ist ein Krebs und Atemwegsgefahr. Rauchen von exponierten Personen gegenüber Asbestfasern erhöht das Risiko von schwerer Körperverletzung. Es sei denn, positiv sicher, dass das Produkt eine nicht-asbesthaltige Material ist, müssen Sie davon ausgehen, es Asbest enthält. Vorschriften können verlangen, dass das Material Asbest gehalt zu bestimmen, getestet werden.

Es liegt an den Hausbesitzer und / oder Installateur den richtigen Typ, Modell, Sammlung zu gewährleisten und Farbe wurden auf der Baustelle vor der Installation geliefert. Der Hausbesitzer / Installateur kann durch Vergleichbarkeit dies tut es mit der „Probe“ ing, dass der Boden aus ausgewählt wurde, gewährleistet der Boden das gewünschte Stockwerk empfangen wird, und ist akzeptabel für die Installation. Es ist der Hausbesitzer / Installateure verpflichtet, das Produkt auf sichtbare Mängel oder Schäden vor der Installation zu prüfen. Wenn der Boden nicht den Hausbesitzer / Installateure Erwartungen und / oder ist nicht akzeptabel für die Installation; bitte kontaktieren Sie TopJoy vor Beginn der Installation! Die TopJoy Flooring Garantie deckt keine Ansprüche auf eine falsche Art bezogen, Modell, Sammlung, Farbe, sichtbare Mängel oder Schäden, wenn der Boden installiert wurde. Kein Ersatz oder Rückerstattung angeboten oder ausgestellt werden, sobald Boden installiert ist!

1. Defect & Unregelmäßige Toleranz
TopJoy SPC Bodenbelag wird in Übereinstimmung mit den anerkannten Industriestandards hergestellt, die es erlauben , die Herstellung, Sortierung und natürliche Mängel nicht mehr als 5% überschreiten. Wenn mehr als 5% des Materials unbrauchbar ist, installieren Sie nicht den Boden. Ab sofort Kontakt mit dem Händler , bei dem der Bodenbelag erworben wurde. Kein Anspruch wird für Materialien mit sichtbaren Mängeln akzeptiert werden , sobald der Boden aufgestellt wurde. Die Installation von Material dient als Annahme des Materials.

2. Berechnung & Bestellung
Bei der Berechnung Quadratmaterial und Bestell SPC Bodenbelag bitte conceder Zugabe von mindestens 10% -15% für das Schneiden und Abfall. SPC Bodenbelag wie jedes andere Holzfußböden müssen geschnitten werden Hindernisse herum zu passen , wie beispielsweise , aber nicht beschränkt auf: Treppen Fällen Wandkonturen, Rohre und andere Haushaltsgegenstände.

3. Versand, Handhabung und Lagerung
Sicherstellen , dass SPC Bodenbelag in einem geschlossenen Gebäude zu speichern , die gut belüftet ist. Wenn der SPC Boden Speicher:

● Die Bodendosen stellen Sie sicher , genügend Raum um die gestapelten Kisten verlassen die Luftzirkulation zu ermöglichen. Bewahren Sie keine SPC Bodenbelag Kartons in der Nähe von Heizung, Kühlkanäle oder direkte Sonneneinstrahlung.
● Sie liefern nicht auf die Baustelle Bodenbelag oder installieren Dielen , bis geeignete Temperatur- und Feuchtigkeitsbedingungen erreicht wurden. Geeignete Temperatur- und Feuchtigkeitsbedingungen sind definiert als Bedingungen im Gebäude nach Belegung zu erleben.

4. Akklimatisierung
Obwohl TopJoy SPC Flooring Produkte enthalten keine Holzteilchen sie noch eingewöhnt werden müssen , so dass die neu hergestellten Dielen an die neue Umgebung anpassen und sich langsam die gleiche Einstellung wie die Lebensbedingungen, die direkt fällt zusammen mit einer relativ erreichen Feuchtigkeitsbereich von 30% -50%, und innerhalb einer Temperatur im Bereich von 13C bis 38C ° reich °. Diese Bedingungen sind in der Regel die normalen Lebensbedingungen von jedem normalen Haushalt.
Daher ist es empfehlenswert , für mindestens 1-2 Tage Bodenbelag TopJoy SPC akklimatisieren.

5. Baustellenbedingungen
Es ist die alleinige Verantwortung des Hausbesitzer / Installateur , wenn die Baustellenbedingungen, Umwelt und Montagefläche (Unterboden) sind für TopJoy SPC Verlegewerkstoffe sowie erfüllen oder übertreffen die EN oder ASTM akzeptabel zu bestimmen Industrienormen und -vorschriften. Bitte stellen Sie sicher , dass die Baustelle für potenzielle Probleme zu bewerten , bevor Holzboden Ausliefe- rungs und Installation beginnt.

Bitte beachten Sie : TopJoy Floors Garantie deckt keine Defekte durch, oder in Verbindung mit, Job-Site - Umgebung / Zustand oder Unterböden Mängel.

Der Hausbesitzer / Installateur muss der folgenden vor der Installation der Boden sicher:

● Hausbesitzer / Installateur muss sicherstellen , dass das Gebäude baulich abgeschlossen ist und Ton.
● Hausbesitzer / Installateur muss geeignete / konstante Temperatur und Luftfeuchtigkeit sorgen bedingungen erreicht wurden. Geeignete Temperatur- und Feuchtigkeitsbedingungen sind diejenigen , die Wiederholungs Bedingungen im Gebäude erlebt werden einmal besetzt
● Versichern , dass Feuchtigkeit und Feuchtigkeitstest vor dem Versand Bodenbelag auf der Baustelle durchgeführt wurden.
● Stellen Sie sicher , die Struktur vorhanden ist um die richtige Drainage.

6. Installation Surface & Unterböden
TopJoy SPC Bodenbelag ist ein „schwebender“ Boden betrachtet und installiert ist , ein Klick Bodensystem. Dies ermöglicht TopJoy SPC Boden gegenüber den meisten harten Oberflächen wie installiert werden:
● aus Keramikfliesen ● Slate ● Betonplatte ●  Bestehende Parkett- oder Laminatboden ● Cork Keramik

Sub-Floor-Anforderungen: Der Hausbesitzer und / oder Installateur muss sicherstellen,

● Safe & Sound - Dass der Unterboden richtig befestigt ist, strukturell unterstützt und erfüllt oder übertrifft alle geltenden örtliche Bauvorschriften und Vorschriften sowie die NWFA (National Wood Flooring Association) Richtlinien.
● Clean & Dry -Der Hausbesitzer und / oder Installateur muss sicherstellen, dass die Montagefläche (Unterboden) ist sauber, trocken und frei von Rückständen wie Nägel, Wachs, Öl oder einem Klebstoffrest.
● Planheits - Installation Oberfläche / Unterboden muss flach auf eine Toleranz von 3/16” pro 10' Radius (4,76 mm, in einem 3,05 m.) Und die Oberflächenneigung darf nicht höher als 1" in 6' sein (2,54 cm . 1,83 m) Wenn Aufstellfläche (Unterboden) nicht die Anforderungen unten notwendigen Schritte erklärt erfüllen müssen getroffen werden , um das Problem zu beheben.
● Soft - Installations - Oberflächen / Unterböden - Soft Unterböden wie Teppich oder Polster müssen entfernt werden vor der Installation
● Nagel oder Kleber - Do not Nagel oder Kleber Boden an einer beliebigen Stelle auf den Unterboden, es sei denn , eine vollflächige Verklebung und oder Nagel-down - Anwendung erwünscht ist.

7. Voraussetzungen

● Pull Bar ● Hammer ● Block - Tapping   ● ● NIOSH-Designated Staub Drill Maske ● Verbreiterungen   ● Säge ● Nachbesserungs Kit / Filler Kit ● Carpenter Platz   ● Gebrauchsmesser ● Bandmaß ● Maler - Klebeband   ● Schutzbrille

Empfohlene Underlayment
● TopJoy High Density Foam (LVT Underlayment) - 1,5 mm Dicke.

Empfohlene Transition Pieces
● T-Molding
● End-Cap
● Reducer
● Viertel Runde
● Flush Treppen Nose

8. Vorbereitung für die Installation

Trim - Stücke u Türzarge - Prep ist die Installation durch alle vorhandenen Fußleisten trimmt entfernen und Übergänge Leisten. Unterbieten alle Türverkleidungen auf der Höhe des neuen Boden , so dass es unter passen (Denken Sie daran , eine Lücke für die Expansion zu ermöglichen).
Plank Direction - Lay Down Bohlen , in welcher Richtung zu bestimmen , die Platten verlegt werden. Als allgemeine Regel sollte der Boden auf die längste Wand laid parallel sein. Dies wird ein aesthetical- ly ansprechendes Aussehen erstellen.
Inspizieren Bohlen - Inspizieren jede Planke für Unvollkommenheiten und Beschädigungen sowie alle Herstellungsrückstände aus dem Klick Kanal entfernen , bevor die Installation oder Schneiden.
Dehnungsfuge - eine Dehnungsfuge von 1/2” bis 5/16” muss an allen Wänden und feste vertikale Flächen vorgesehen sein , um Expansion zu ermöglichen.
Layout - Messen Sie den Bereich des Raumes eine Idee für ein „ausgewogen“ Layout zu erhalten. Die Breite der ersten Reihe von Bohlen an der Ausgangswand sollte in etwa die gleiche Breite wie die letzte Reihe auf der Zielwand sein. Dies kann durch rip eingestellt werden , um die Platten zu schneiden. Die Ausgangs oder Nachbehandlungen Reihen sollte nicht weniger als 2" in der Breite. Oder die Hälfte Planke (je nachdem , welcher Wert größer ist)

9. ALLGEMEINE INFORMATIONEN

● Beste Installation der Praxis empfiehlt , dass das Produkt zwischen 55 ° F (13 ° C) und 100 ° F (38 ° C) eingesetzt werden.
● SPC Bodenbelag kann bis 50' x 50' installiert wird (15,2 m × 15,2 m) oder insgesamt 2500 sq. Ft. (232,3 sq m) mit einer 1/4” (6,4 mm) Expansion. Größere Flächen müssen eine 5/8” (16mm) Expansion bieten bis zu 100 x 100' (30,4 m X 30,4 m).
● Alle Unterböden / underlayment Patchen muss mit einer nicht schrumpfende , wasserdicht, hohen Qualität Zement Patchen Verbindung durchgeführt werden.
● Alle Untergründe sollten in 12” (305 mm) (0,8 mm) innerhalb von 3/16” in 10' (3048 mm) und 1/32” (4,8 mm) flach sein.

SCHEMA SPC INSTALLATION

UNICLIC® INSTALLATION ANLEITUNG

Verfahren A (Angle-In Installationsmethode): Position der Platte , um in einem Winkel von 20 bis 30 ° zu der Platte installiert werden , die bereits installiert ist . Bewegen Sie die Platte sanft auf und ab , während nach vorn Pressure auszuüben. Die Platten werden automatisch einrasten. Sie können entweder die Zunge in die Nut einlegen oder die Nut auf der Zunge. Die Zunge in die Nut ist die einfachste Methode.

(Siehe Diagramme 1A-1B -1C.)

spc-2

Methode B (Flat Installationsmethode): Mit Uniclic® kann auch die Platten ineinander tippen , ohne Heben. Für dieses Verfahren müssen Sie den speziellen Uniclic® Schlagklotz verwenden. Die Dielen sollten nicht mit einem einzigen Antippen und der Schlagklotz sollte flach auf dem Boden sitzt , miteinander verbunden werden. Um zu vermeiden , die Platten zu beschädigen , müssen Sie sie tippen allmählich zusammen. (Siehe Diagramme 2A-2B.) Verwenden Sie diese Methode nur in Fällen , in denen Sie nicht in der Lage sind , die Winkel-In - Methode zu verwenden (siehe unten) .Der Rest Ihres Bodens installiert werden , sollte den Winkel-In - Verfahren.

spc-3

UNICLIC® INSTALLATION ANLEITUNG

SPC Bodeneinbau Methode 1

Fig 1. erste Diele, erste Reihe. Platzieren eines Abstandhalters von 3/8” Dicke auf der linken Seite und die Position der Planke an der Wand. Später, nach drei Reihen, können Sie leicht den Bodenbelag an der Vorderwand mit Abständen positionieren ≈ 3/8”

SPC Bodeneinbau Methode 2

Fig 1. erste Diele, erste Reihe. Platzieren eines Abstandhalters von 3/8” Dicke auf der linken Seite und die Position der Planke an der Wand. Später, nach drei Reihen, können Sie leicht den Bodenbelag an der Vorderwand mit Abständen positionieren ≈ 3/8”

SPC Bodeneinbau Methode 3

Bild 3. die Platte Falten in einer einzigen Aktion Bewegung nach unten, um sicherzustellen, die Platten sind eng gegeneinander. Danach leicht tippen am kurzen Ende nach unten gerade installiert, bis sie einrastet.

SPC Bodeninstallationsverfahren 4

Fig 4. Am Ende der ersten Reihe, legen einen Abstandshalter 3/8” an die Wand und misst die Länge der letzten Planke zu passen.

spc-4

Abb 5. So schneiden die Planke, verwenden Sie ein einfaches Dienstprogramm Messer und Lineal, und mit der Oberseite nach oben, schneiden sich stark auf der gleichen Achse. Das Messer wird nicht durch die Oberfläche gehen, aber einen tiefen Schnitt zu machen. Das Brett wird natürlich gespalten. Dann installieren Sie es als vorherige Planke.

spc-5

Fig 6. Starten der zweiten Reihe mit dem übriggebliebenen geschnittenen Teil des letzten Planke. Diese kleine Planke sollte eine Mindestlänge von 10” sein. Andernfalls sollte ein neues Starterstück verwendet werden. Legen Sie die Planke in einem Winkel in die vorherige Zeile und Hahn (auf der langen Seite) er einen Schlagklotzes bis flach in Verwendung.

Fig 7. Der Mindestabstand zwischen den kurzen Enden der Planken in parallelen Reihen sollte nicht weniger als 6” .

spc-6

Fig 8. Zweite planken zweite Reihe. Die Abdeckung in einem Winkel in die Nut der vorherigen Reihe, sicherzustellen, dass das Ende mit der vorherige Platte fest ist. Dann klappen Sie die Platte nach unten in einer einzigen Aktion Bewegung der leftof der vorherigen Platte. Hahn mit der Schlagklotz zu Platten dichten gegeneinander other.As die Platte selbst auf den Boden abflacht, tippen sanft die oben auf dem kurzen Ende mit einem Gummihammer, bis sie einrastet.

spc-7

Fig 9. Nach 2-3 Reihen, passen den Abstand zu der Vorderwand durch Abstandshalter 3/8” an den Seitenwänden und der Endwand platzieren. Sobald die Einstellung gegen die Hauptwand erfolgt, weiter, bis die letzte Reihe installieren

SPC Bodeninstallationsmethode 10

Abb 10. Letzte Zeile (und vielleicht auch erste Reihe). Die Mindestbreite des letzten Planke soll nicht weniger als 2” breit. Denken Sie daran, Abstand zur Wand 3/8” . Trinkgeld! Setzen Sie einen Abstandshalter vor der Messung.

10. Leisten & Bordüren
Sobald alle Planken installiert sind, und jeder Klebstoff ausgehärtet ist, entfernen Abstandshalter und entsprechende Leisten und Formteile in den geltenden Orten installieren. Bei der Installation von Fußleisten oder Wand-Basis stellen Sie sicher , dass das Übergangsstück also nicht drücken gegen den Boden so dass sie sich frei bewegen.

 

Reparaturen
Überprüfen Sie grundsätzlich Platten vor dem Einbau; jedoch , wenn der Schaden während der Installation auftritt, können die folgenden Reparaturverfahren verwendet werden: Wenn eine Platte leicht beschädigt ist oder gesäumt, mit einem farblich abgestimmten Füllstoff um die Lücke zu füllen.
Wenn eine Platte stark beschädigt und muss der Bodenbelag ersetzt werden muß zurück zu den beschädigten Planken zerlegt werden. Bestimmen , den kürzesten Abstand von einer Seitenwand und entfernt den Formkörper. Heben Sie die Planken ein paar Zoll , und tippen Sie auf das Gelenk. Entfernen Sie die gesamte Zeile zurück auf den beschädigten Bereich. Ersetzen Sie die beschädigte Planke und wieder zusammenbauen , den Bodenbelag.

Email: info@topjoyflooring.com

Mobiltelefon: (+86) 18321907513

Tel: (+86) 21-39982788 / (+86) 21-39982799

In: Einheit 603 Gebäude 7, Lane 2449, Jinhai RD,

Pudong New Area, Shanghai, 201209, Volksrepublik China.